Unser Jahresbericht 2019

"Jede entschärfte Mine bedeutet ein gerettetes Leben" - dieser Leitsatz motivierte uns 1997 zur Gründung unserer Stiftung. Inzwischen haben wir in 14 Ländern Minen und explosive Kampfmittel­rückstände geräumt und Tausenden Menschen sichere Verhaltensweisen im Umgang mit der Gefahr vermittelt. Neu unterstützen wir auch Sri Lanka auf dem Weg zur Minenfreiheit.

In Laos haben wir 2019 eine umfangreiche Evaluation durchgeführt und die Ergebnisse unserer Aktivitäten seit 2008 ermittelt. Mit erfreulichem Resultat: Insgesamt haben wir 710 Hektare Land geräumt und 140’000 Männer, Frauen und Kinder für die Gefahr sensibilisiert. In ganz Laos, insbesondere auch in unserer Projektregion Khammouane, ist die Zahl der Minenopfer markant gesunken. Und das Woh­lbefinden der Betroffenen nach der Minenräumung hat sich deutlich erhöht. Endlich fühlen sich die Menschen wieder sicher. Dies bestätigt uns: wir sind auf dem richtigen Weg!

Diese Erfolge waren nur möglich dank langjährigen privaten Spendern, institutionellen Geldgebern und zuverlässigen Partnerorganisationen. 

Lesen Sie mehr über unser letztes Geschäftsjahr in unserem aktuellen Jahresbericht 2019!

Newsletter abonnieren

Gerne informieren wir sie regelmässig über unsere Aktivitäten

Folgen Sie uns