LEITBILD DER STIFTUNG WELT OHNE MINEN

Wir sind eine Schweizer Stiftung, deren zwei Hauptpfeiler in der Räumung von zurückgelassenen Kampfmitteln mit Explosivstoffen und der Aufklärung liegen. In diesem Feld unterstützen wir weltweit politisch und konfessionell unabhängige Organisationen, Institutionen und Projekte.

Ziele:

  • Wir unterstützen kleine, überschaubare und gut kontrollierbare Projekte zur Wiederherstellung von Kultur- und Lebensraum.
  • In unserem Fokus liegen vergessene Minenfelder in ehemaligen Kriegsgebieten.
  • Unser Ansatz ist bürgernah, nachhaltig, kosteneffizient, technologisch angepasst und entwicklungsorientiert. 

 

Umsetzung der Ziele Kooperationen:

  • Wir arbeiten mit ausgewiesenen Institutionen und Experten vor Ort zusammen
  • Projektierung: Wir evaluieren, dokumentieren und finanzieren geeignete Projekte und kontrollieren diese laufend.
  • Öffentlichkeitsarbeit: Wir informieren Behörden, Medien und Öffentlichkeit über die Situation in verminten Gebieten.
  • Mittelbeschaffung: Wir betreiben gezieltes Fundraising für die geplanten Projektarbeiten.
  • Gönnerpflege: Wir informieren unsere Spender in regelmässigen Abständen über unsere Arbeit. 

 

04. April 2012

Newsletter abonnieren

Gerne informieren wir sie regelmässig über unsere Aktivitäten

Folgen Sie uns