Netzwerk

Als kleine Stiftung arbeitet WoM mit anderen Organisationen zusammen, um ihre Mittel möglichst wirksam einzusetzen. Auch tauscht sie sich regelmässig mit schweizerischen und internationalen Akteuren der Minenräumung aus.

Projektpartner


The HALO Trust

The HALO Trust mit Sitz in Schottland ist einer der grössten Akteure der humanitären Minenräumung und in rund 20 Ländern tätig. Gegründet wurde die Stiftung 1988 im Zusammenhang mit der Minenräumung in Afghanistan. Welt ohne Minen arbeitet mit HALO Trust in Zimbabwe und Angola zusammen.

DanChurchaid (seit 2015 Projektpartner im Südsudan)

DanChurchAid (DCA) ist eine gut etablierte Organisation, die im Bereich Nothilfe, Entwicklungs­zusammenarbeit und humanitärer Minenräumung aktiv ist. Im Südsudan ist DCA seit 2013 mit Mine Action Programmen operationell und äusserst erfahren in der Umsetzung von Risiko-Sensibilisierung. Seit 2015 ist DanChurch unser Projektpartner im Südsudan.

UXO Lao

UXO Lao wurde 1996 von der Laotischen Regierung, dem Kinderhilfswerk UNICEF und dem Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen UNDP gegründet. Sie ist mit rund 1’400 Angestellten, davon gut ein Viertel Frauen, der grösste nationale Akteur in der humanitären Minenräumung. Bereits seit 2008 arbeiten UXO Lao und Welt ohne Minen in Laos zusammen.

Afrilam

Afrilam wurde 2008 in Kisangani gegründet und ist als einzige lokale Organisation in der DR Kongo für die Kampfmittelbeseitigung und Minenräumung zugelassen. WoM unterstützt die Organisation beim Sammeln von Informationen über Minenfelder, bei der Kampfmittelbeseitigung sowie bei der Risikoaufklärung. Die Projektpartnerschaft mit Afrilam besteht bereits seit 2012.

Cambodian Self Help Demining 

Cambodian Self Help Demining (CSHD) ist eine nationale NGO mit Sitz in Siem Reap, die auf Initiative des ehemaligen Kindersoldaten Aki Ra entstanden ist. Sie arbeitet in abgelegenen Regionen, wo oft keine andere Organisation tätig ist. Die amerikanische NGO Landmine Relief Fund (LMRF) unterstützt CSHD im Projekt- und Finanzmanagement. Welt ohne Minen unterstützt die Arbeit von CSHD seit 2017.

Pazi Mine Vitez

Pazi Mine Vitez ist eine kleine bosnische Entminungsfirma, mit der Welt ohne Minen seit 2008 zusammenarbeitet. WoM unterstützt Pazi Mine Vitez bei der Räumung von einzelnen Minenfeldern in Zentralbosnien.

DASH 

«Delvon Assistance for Social Harmony» (DASH) wurde 2010 in Sri Lanka gegründet. Sie ist eine der bedeutendsten lokalen Organisationen in Mine Action. Die Zusammenarbeit mit DASH besteht seit Januar 2019.

Newsletter abonnieren

Gerne informieren wir sie regelmässig über unsere Aktivitäten

Folgen Sie uns