ERBSCHAFTEN UND LEGATE

Mit wenigen Zeilen viele Menschenleben retten

Haben Sie sich auch schon mit dem Gedanken getragen, ein Testament zu schreiben?

Das frühzeitige Verfassen eines Testaments hat zahlreiche Vorteile: Die Erbinnen und Erben treffen eine geregelte Situation vor, Missverständnisse werden vermieden und vor allem können Sie selbst entscheiden, welche Personen und Anliegen sie berücksichtigen wollen.

Ein Testament zu verfassen ist gar nicht so schwierig.

Wer in seinem Nachlass eine gemeinnützige Organisation begünstigen möchte, steht vor einer Aufgabe, die einfacher ist, als es den Anschein macht. Damit das Testament wirksam ist, sind neben den Formvorschriften die Pflichtteile von nahen Angehörigen zu beachten. Über die so genannte freie Quote des Vermögens können Sie selbst bestimmen und damit über das Leben hinaus Gutes tun.

Eine gänzlich unkomplizierte Form der testamentarischen Unterstützung ist das Legat (auch Vermächtnis genannt). Mit einem Legat hinterlassen Sie einer Organisation, die Ihnen besonders am Herzen liegt, einen festgelegten Geldbetrag oder allenfalls bestimmte Sachwerte. Alternativ können Sie einer Organisation auch per Erbeinsetzung einen prozentualen Anteil Ihres gesamten Vermögens hinterlassen.

Wenn Sie sich für die Möglichkeit eines Legats interessieren, nehmen Sie gerne für ein unverbindliches Gespräch Kontakt mit uns auf.

Weiterführende Informationen und Kontakte zu Fachpersonen finden Sie auch beim Schweizerischen Notarenverband: www.schweizernotare.ch.

Newsletter abonnieren

Gerne informieren wir sie regelmässig über unsere Aktivitäten

Folgen Sie uns